VW Dynamic Light Assist: Funktionen & Vorteile vom Fernlichtassistent

VW Dynamic Light Assist

Der VW Dynamic Light Assist ist der erweiterte Fernlichtassistent der Marke Volkswagen. Es handelt sich dabei um eine Weiterentwicklung des Light Assist und ermöglicht fahren mit dauerhaftem Fernlicht außerhalb der Ortschaft.

Was ist VW Dynamic Light Assist?

Beim VW Dynamic Light Assist handelt es sich um die dynamische Fernlichtregulierung, welche über eine Kamera an der Frontscheibe funktioniert und somit den vorausfahrenden Verkehr und den Gegenverkehr beobachtet.

Aufgrund dieser Datenlage schaltet sich das Fernlicht bei Geschwindigkeiten ab 60 km/h automatisch ein und bleibt dann auch aktiv, jedoch ohne den Gegenverkehr zu blenden. Das hat für den Fahrer erhebliche Vorteile, denn das unfreiwillige Blenden anderer Verkehrsteilnehmer wird gänzlich vermieden.

Zusätzlich wird auch das vorherfahrende Fahrzeug ausgeblendet, wodurch es auch in diesem Fall zu keiner Blendung kommt. Wenn ein entgegenkommendes Fahrzeug vorbeigefahren ist, dann schaltet das System selbstständig in volles Fernlicht zurück.

Die Fahrbahn und der Fahrbahnrand werden viel besser ausgeleuchtet im Vergleich zum normalen Licht und die Augen werden weniger schnell müde. Diese verbesserte Sicht wird deutlich zur Unfallvermeidung beitragen.

In Verbindung mit Xenon- und LED-Scheinwerfern gibt es je nach Modell und Ausstattung auch ein dynamisches Kurvenlicht.

Was ist der Unterschied zwischen Light Assist und Dynamic Light Assist?

Der Light Assist ist die verfügbare Grundvariante des Fernlichtassistenten. Der Light Assist analysiert ebenfalls via Kamera in der Frontscheibe die sowohl vorausfahrenden als auch die entgegenkommenden Verkehrsteilnehmer und regelt das Fernlicht über Ein- oder Ausschalten automatisch. Dieser ermöglicht aber kein dauerhaftes fahren mit Fernlicht. Der Light Assist steht ebenfalls bei Geschwindigkeiten ab 60 km/h zur Verfügung.

Welche Vorteile gibt es durch diese Funktionen?

Bei Fahrzeugen ohne derartige Funktionen wirkt sich das Fahren schnell ermüdend aus, wodurch schneller eine Pause eingelegt werden muss. Andere vermeiden aufgrund der schlechteren Sicht gänzlich Fahrten bei Nacht. Bei diesen Situationen hilft insbesondere der Dynamic Light Assist von VW.

Wie lässt sich der Dynamic Light Assist (Fernlichtassistent) einschalten / aktivieren?

Der Dynamic Light Assist lässt sich über den Hebel für das Fernlicht einschalten. Im Cockpit erscheint anschließend das Fernlichtsymbol mit einem “A”. Jetzt ist der Fernlichtassistent aktiviert und schaltet das Fernlicht außerhalb der Ortschaft automatisch ein.

In welchen Modellen von VW gibt es Dynamic Light Assist?

Der Dynamic Light Assist wurde Anfang 2012 von Volkswagen vorgestellt und ist seither bei vielen Modellen als Sonderausstattung verfügbar. Eine Nachrüstung ist in manchen Fällen auch möglich, aber relativ aufwendig.