VW Active Info Display / Digital Cockpit: Funktionen & Anleitung zur Bedienung

VW Active Info Display / Digital Cockpit

Was ist das VW Active Info Display?

Das VW Active Info Display ist das digitale Kombiinstrument der Marke Volkswagen. Dort werden Drehzahlmesser, Tachometer und viele weitere Informationen in digitaler Form übersichtlich dargestellt. Es gibt verschiedene Infoprofile zur Auswahl, es kann zwischen Verbrauch, Reichweite, Navigation oder Fahrassistenz gewählt werden. Mittlerweile wurde das “Active Info Display” verbessert und umbenannt. Es ist jetzt als “Digital Cockpit Pro” optional erhältlich.

In welchen Modellen ist das Active Info Display / Digital Cockpit Pro verfügbar?

Das Active Info Display/ Digital Cockpit ist für die VW Modelle Polo, Golf, T-Roc, T-Cross, Tiguan, Passat und Arteon bestellbar und kostet ca. 650€ Aufpreis.

Die verschiedenen Versionen:

Der Polo und T-Roc sind die ersten Modelle, die mit der zweiten Generation des Active Info Display ausgestattet wurden. Der Bildschirm wurde auf 11,7 Zoll vergrößert (1280 x 480 Pixel / 133 dpi) und hat eine verbesserte Darstellung und Grafikperformance bekommen.

Die Modelle Golf, Tiguan, Passat und Arteon haben ein 12,3 Zoll großes Active Info Display mit einer Auflösung von 1440 x 540 Pixel.

Mittlerweile wird es nur noch unter dem Namen „Digital Cockpit“ bzw. „Digital Cockpit Pro“ je nach Modell mit einer anderen Bildschirmgröße angeboten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Active Info Display Anleitung: So wird es richtig bedient

Das Active Info Display wird über die 4 Pfeiltasten und die „Ok“ Taste auf dem Multifunktionslenkrad bedient. Wenn die Zündung eingeschaltet wird, sollte die klassische Ansicht erscheinen. Links sollte der Drehzahlmesser und rechts der Tacho zu sehen sein. In der Mitte werden die Fahrdaten wie z.B. die aktuelle Geschwindigkeit angezeigt. Um die Darstellung in der Mitte zu verändern, muss nur die Pfeil nach oben oder Pfeil nach unten Taste auf dem Multifunktionslenkrad gedrückt werden. So stehen einem weitere Fahrdaten wie z.B. Verbrauch, Reichweite oder Öltemperatur zur Auswahl.

Wenn auf die Bestätigungstaste „Ok“ gedrückt wird, ändert sich das komplette Design und es werden nur noch die Fahrdaten aus der Mitte vergrößert dargestellt. Wenn ein zweites mal auf „Ok“ gedrückt wird, wechselt das Display auf eine komplette Übersicht aller Fahrdaten. Auch hier lässt sich wieder mit der Pfeil nach oben/unten Taste die mittlere Ansicht anpassen.

Wenn ein drittes mal auf die „Ok“ Taste gedrückt wird, geht es zu der klassische Darstellung zurück. Auf der klassischen Ansicht lässt sich mit der Pfeiltaste nach rechts/links zwischen den verschiedenen Infoprofilen wechseln. Hier steht einem die Navigation (die Karte wird zwischen Drehzahlmesser und Tacho angezeigt), Assistenten, Audio (Musik & Radiosender), Telefon, Fahrzeugstatus und Fahrdaten zur Auswahl.

Alle Autofahrer die es noch individueller möchten, können das Active Info Display auch über den Bildschirm des Radios oder Navigationssystems individuell einzustellen und bis zu 3 Profile abzuspeichern. Dazu muss dort nur auf den Reiter „Active Info Display“ im Infotainmentsystem gedrückt werden. So lassen sich auch noch die Informationen, die sich im Kreis des Drehzahlmessers und Tachos befinden anpassen.