Composition Media – Alle Funktionen

Composition Media – Das beste Radio von Volkswagen

Das Composition Media gehört zur neusten Generation der Volkswagen Radios und kam im Herbst 2012 im Golf 7 zum ersten mal zum Einsatz. Was einem direkt auffällt ist der große farbige Touchscreen mit einem frischen modernen Design. Die Bedienung wurde durch den kapazitiven Touchscreen, der auf Berührung statt Druck reagiert, ähnlich wie bei Smartphones deutlich vereinfacht. Dazu gibt es noch einen Handerkennungssensor und eine Wischfunktion zur besseren Menübedienung. Es ist das beste und größte der 3 verfügbaren neuen Radios bei Volkswagen. Mittlerweile gibt es das Radio bereits in der 3. Generation mit kleineren Änderungen. Weiter unten finden Sie eine Übersicht der verschiedenen Generationen. Das Composition Media mit zusätzlicher Navigationsfunktion nennt sich DiscoverMedia.

composition-media

Die wichtigsten Eigenschaften im Überblick:

composition-media-2
  • Touchscreen kapazitiv (durch Berührung, kein Druck)
  • CD Player mit MP3-Funktion
  • SD Kartenslot
  • USB Anschluss
  • AUX Anschluss
  • 8 Lautsprecher
  • Bluetooth Schnittstelle
  • Senderlogos und Coveranzeige
  • Handerkennungssensor

Diese Unterschiede gibt es:

Das Autoradio gibt es bereits in der 3. Generation mit kleineren Veränderungen. Wer sich jetzt ein neues Auto kaufen tut (Neuwagen), bekommt natürlich die neuste Generation. Für alle Jahreswagen und Gebrauchtwagen-Käufer gibt es hier eine Übersicht:

Die 1. Generation:

  • 14,7 cm Display matt
  • 400 x 240 Bildschirmauflösung

Die erste Generation vom Composition Media wurde von 2012 bis Mitte 2015 nur im Golf 7 verbaut. Der Bildschirm ist mit 14,7 cm kleiner und die 400 x 240 Bildschirmauflösung im Vergleich zu den neueren Versionen noch relativ niedrig. Allerdings ist diese trotzdem vollkommen ausreichend um eine gute Bedienung zu ermöglichen.

Die 2. Generation:

  • 16,5 cm Display matt
  • 800 x 480 Bildschirmauflösung

Die zweite Generation vom Composition Media wurde von Mitte 2015 bis 2017 im Golf 7 und in allen anderen Volkswagen Modellen verbaut. Der Bildschirm ist auf 16,5 cm gewachsen und die Bildschirmauflösung wurde auf 800 x 480 verbessert. Das Bild sieht jetzt gestochen Scharf aus. Durch einen besseren Prozessor läuft das Radio auch flüssiger und schneller als die erste Generation. Ab dieser Generation ist es auch möglich App Connect zu bestellen.

Die 3. Generation:

  • 20,3 cm Display Glas-Design
  • 800 x 480 Bildschirmauflösung
  • VW MediaControl kompatibel

Mit der Einführung des Golf 7 Facelift kam auch die dritte Generation des Composition Media in den Golf und wenige Wochen später in alle anderen Volkswagen Modelle. Der Bildschirm ist wieder größer geworden (20,3 cm) und ist jetzt spiegelnd statt matt (Glas-Design). Zusätzlich können Smartphone und Tablet Nutzer über die VW MediaControl App mit dem VW Infotainment System agieren.

Erweiterungsmöglichkeiten

Rückfahrkamera

rückfahrkamera

Die Rückfahrkamera ist eine Erweiterung der Einparkhilfe und hilft beim Rückwärtsfahren und Einparken. Im Display des Radios wird das Bild vom Heckbereich gezeigt. Dadurch können Entfernungen zum Hindernis besser eingeschätzt werden. Durch Hilfslinien lässt sich auch erkennen in welche Richtung das Fahrzeug mit der aktuellen Lenkradstellung fahren würde.

App Connect

Mit App Connect ist es möglich Smartphone-Apps auf dem Bildschirm des Radios darzustellen. Je nach Smartphone-Modell wird auf die MirrorLink, CarPlay oder Android-Auto Technologie zugegriffen. Mehr Infos dazu gibt es hier.

img_8159

Sprachbedienung

sprachbedienung

Die Sprachbedienung ermöglicht es dem Auto nach dem Knopfdruck Sprachbefehle zu geben. Zum Beispiel ist es möglich das Navigationsziel einzugeben oder Personen aus dem Telefonbuch anzurufen. Eine nachträgliche Aktivierung durch den Kauf eines Codes beim Vertragshändler ist auch noch möglich.

Start typing and press Enter to search

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen